AllgemeinArchitektureigene Beiträge

Impressionen aus der Alten Hofburg Wien

Dieser Platz nennt sich: In der Burg (ehem. Franzensplatz oder Innerer Burgplatz). Er wird gebildet durch den Schweizertrakt 15. – 16. Jhdt, den Leopoldinischen Trakt 17. Jhdt, die Amalienburg 18. Jhdt und den Reichkanzleitrakt 1723–1730 von Johann Lucas von Hildebrandt.

Das Schweizertor MDLII also 1552 unter Ferdinand I. errichtet, war im 16. Jhdt der repräsentative Zugang zum ältesten Teil der Hofburg. In Folge der zahlreichen Um- und Zubauten gelangte es in den inneren Bereich, blieb aber ohne seine ursprüngliche Funktion als Reminiszenz erhalten.

2 Gedanken zu „Impressionen aus der Alten Hofburg Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code