AllgemeinArchitektureigene Beiträge

das Palais des Beaux Arts in der Löwengasse

Das Palais des Beaux Arts ist ein Wohn- und Bürohaus in der Löwengasse 47, im dritten Bezirk in Wien. Es wurde 1908 – 1909 von Anton und Josef Drexler entworfen und errichtet. Die Formensprache verwendet Elemente des Späthistorismus aber vor Allem auch des Jugendstiles. Das Erscheinungsbild des Eckhauses Löwengasse / Paracelsusgasse gegenüber des Rudolf von Alt Platzes wird dominiert durch die gerundete Ecklösung mit aufgesetztem Turm und zahlreichen Gestaltungselementen. Die Fassaden sind durch Erker gegliedert die mit dekorativen Reliefs verziert sind.

Ein Gedanke zu „das Palais des Beaux Arts in der Löwengasse

  1. In diesem Haus war ein Verlag für Modehefte untergebracht! Der durchbrochene Globus am First hat ein Äquivalent In Paris, allerdings in einer Größe dass Menschen durchgehen konnten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code